Bitte etwas Geduld

Bitte warten

Ihre Buchung wird übermittelt...

Lass es mich tun - die Bedeutung des freien Spiels

Kursbeschreibung

Datum: 15. Februar 2020
Uhrzeit: 14:15 - 15:45

„Jedes Mal, wenn wir einem Kind etwas beibringen, das es

für sich selbst hätte entdecken können, wird diesem Kind

die Chance genommen, es selbst zu erfinden und es infolgedessen

vollkommen zu verstehen.“ (Jean Piaget, 1896 – 1980)

Freies Spielen ist die wichtigste Erfahrungsquelle, um sich

selber und seine Umwelt kennen zu lernen. Im ungestört

selbständigen und schöpferischen Tun findet das Kind

selber die Zusammenhänge von Ursache und Wirkung

heraus. So bleibt die Freude am Lernen erhalten, das

Kind entwickelt Selbstvertrauen. Der Workshop vermittelt

Theoretisches von der Budapester Kinderärztin Emmi

Pikler und Selbsterfahrung.

Referent(en)

Ulrike Bringer

Seit 20 Jahren selbstständige Tanz- und Bewegungspädagogin mit einer besonderen Vorliebe für die Bewegungsarbeit nach Hengstenberg und Pikler

Alle Kurse bei diesem Referenten

Location

ETV-Zentrum
14 Saal/Oberhaus
Adresse
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
Deutschland

Alle Kurse in dieser Location

15.02.2020 16:15-17:45: