Bitte etwas Geduld

Bitte warten

Ihre Buchung wird übermittelt...

Tiger, Kranich, Bär und Schlange

Kursbeschreibung

Datum: 16. Februar 2019
Uhrzeit: 14:45 - 16:15

Die chinesischen Bewegungskünste Kungfu, Tai Chi und Qigong sind von Tierbildern inspiriert. Mit ihnen kann man sich spielerisch den darin verborgenen Kräften nähern und sie in sich selbst entdecken. Aber natürlich in diese Tiere auch sehr verschieden! Was macht einen Bären aus? Wie bewegt sich ein Kranich? Was passiert, wenn sie aufeinandertreffen? Und: Vielleicht denken alle, ich bin ein Tiger, aber dann entdecke ich auch die anderen Tiere in mir. Der Workshop nutzt den Zugang aus einer anderen Kultur (China), um körperlich und spielerisch zum Nachdenken über Unterschiede und Gemeinsamkeiten anzuregen.

Referent(en)

Dietlind Zimmermann

Lehrerin und Ausbilderin für Taijiquan und Qigong, Spezialgebiete: Taijiquan und Qigong mit Kindern und behinderten Menschen, Redakteurin des Taijiquan Qigong Journals, Mit-Autorin des Buchs „Kinder in Balance“ (TQJ Verlag 2016)

Alle Kurse bei diesem Referenten

16.02.2019 14:45-16:15:

Location

ETV Zentrum
05 Ceronne-Saal
Adresse
Bundesstraße 96
20144 Hamburg
Deutschland

Alle Kurse in dieser Location

16.02.2019 14:45-16:15: