Bitte etwas Geduld

Bitte warten

Ihre Buchung wird übermittelt...

Faszinierende Vielfalt: Möglichkeiten des Qigong in der Faszienarbeit

Kursbeschreibung

Datum: 26. April 2020
Uhrzeit: 13:30 - 15:00

Innere Übung, Spannungsregulation, Muskel- und Sehnentraining: Qigong hat als Faszientraining viel zu bieten, vom Taiji Qigong über Chanmigong bis zum Wudang Shan Shiba Fa, den bekannten 8 Brokaten zu den raren Yang-Familie Taijiquan-Baduanjin. Jede Übung spricht das Gewebe anders an, beeinflusst Flüssigkeit, Botenstoffe, Rezeptoren und neuronale Systeme. Dazu etwas Faszienkunde.

Referent(en)

Christian Auerbach

Pädagoge M.A.; Integrativer Bewegungstherapeut;

Qigong und Taijiquan seit 1984 bei Prof. Cong Yongchun, Prof. Lin Zhongpeng, Zhichang Li, Yürgen Oster, Ye Ankang, Patrick Kelly, Sam Masich; Weiterbildung für Therapeuten, Sportler und Lehrkräfte in der Erwachsenenbildung seit 1992; langjährige therapeutische Arbeit an der Tinnitus-Klinik Bad Arolsen; Leitung der DAO-Schule Göttingen; Gründungsmitglied und seit 2003 Ausbilder für Qigong Taijiquan im Deutschen Dachverband Qigong Taijiquan (DDQT)