Bitte etwas Geduld

Bitte warten

Ihre Buchung wird übermittelt...

Refresher Rückenschule: Myofasziale Leitbahnen

Kursbeschreibung

Anmelden
Zeitraum: 28. - 29. November 2020

Unser Kurs

Aufspannen statt Anspannen! Die Wissenschaft der letzten Jahre weist nach, wie wichtig das fasziale Gewebe im Körper für eine dynamische Stabilität als Voraussetzung für einen gesunden Rücken wie auch des ganzen Körpers ist. Die Myofaszialen Leitbahnen dienen als Netzwerk dazu, unseren Bewegungsapparat - mit Einflussnahme auf die inneren Organe - auf Spannung zu halten. Ein neuer Blick auf das funktionelle Rückentraining entsteht. Der Rücken wird ökonomisch belastet und trainiert.

So profitiert der Rücken

Ein großer Teil der Rückenprobleme entsteht durch ein Ungleichgewicht im faszialen Netzwerk. Besonders die unklaren immer wiederkehrenden Schmerzen, die für den Einzelnen eine sehr hohe physische und psychische Belastung darstellen, finden hier ihre Ursache. Wer diese Schwachstellen und ihre Entstehung im faszialen System erkennt, kann effektive Gegenmaßnahmen schaffen. Ein „Muss“ für jede Rückenschule.

Kursinhalte

  • Wissenschaft der Faszien (Geschichte, lebendige Anatomie und Physiologie)
  • das Netzwerk der Myofaszialen Leitbahnen sowie seine typischen Schwachstellen in Theorie und Praxis: Es wird vorgestellt: Der Fasziengruß
  • Prinzipien des Faszientraining in Theorie und Praxis
  • das Tensegrity Modell
  • Umgang mit myofaszialem Schmerz in Theorie und Praxis, Erste Hilfe z. B. bei häufigen Triggerpunkten
  • Stress, Nervensystem und Faszien
  • Umsetzungsmöglichkeiten in der Rückenschule
  • V
  • viele Ideen, alle Masterklassen als Handout, direkt anwendbar
  • Die Fortbildung dient zum Lizenzerhalt der Rückenschullehrer*in-Weiterbildung.

€ 165,- (€ 165,- / € 195,-)

Genaue Termine

Sa 28.11.2020 11:00 - 18:00
So 29.11.2020 10:00 - 16:00

Übungseinheiten

Einheiten: 15

Qualifizierung

Vorkenntnisse:
Voraussetzungen:

DTB-Rückentrainer_in, Rückenschullehrer_in oder Gleichwertiges

Location

Verein Aktive Freizeit

Wegbeschreibung Verein Aktive Freizeit

Bertrand-Russell-Str. 4, 22761 Hamburg-Bahrenfeld, Tel.: 040 / 890 60 10

Kartengrundlage „Stadtkarte von Hamburg" Hrsg. Landesbetrieb GEO-Information und Vermessung

Den VAF können Sie mitöffentlichen Verkehrsmitteln auf diesem Weg erreichen:

Bahn:

Mit der S1/S2/S3/S31 bis zur Station Altona, dann mit der Busline 2 bis zur Haltestelle Luruper Chaussee/DESY oder mit der S11/S21/S31 bis zur Station Holstenstraße, dann mit der Busline 3 bis zur Haltestelle Bahrenfeld/Trabrennbahn.

Bus:

Mit der Busline 2 bis zur Haltestelle Luruper Chaussee/DESY oder mit der Busline 3 bis zur Haltestelle Bahrenfeld/Trabrennbahn.

Nutzten Sie für Ihre Anreise auch den Service des HVV. Unter dem folgenden Link www.hvv.de wird Ihnen ein persönlichen Fahrplan berechnet.

Wenn Sie lieber mit dem Auto anreisen wollen, orientieren Sie sich bitte mit obiger Karte oder lassen Sie sich die Anfahrt einfach unter folgendem Link www.de.map24.com ausgeben.

Adresse
Bertrand-Russel-Straße 4
22761 Hamburg
Deutschland