Bitte etwas Geduld

Bitte warten

Ihre Buchung wird übermittelt...

DTB-Rückentrainer*in

Kursbeschreibung

Anmelden
Zeitraum: 29. November - 01. Dezember 2019

Diese Ausbildung qualifiziert Sie zur eigenverantwortlichen und kompetenten Durchführung von Rückentraining-Kursen. Es wird ein Rückenkonzept vermittelt, das nach § 20 SGB V Absatz 1 bezuschussungsfähig und von der ZPP und den Krankenkassen für die Durchführung im Verein anerkannt ist. Das Konzept „Bewegen statt schonen“ besteht aus 10 Kurseinheiten und beinhaltet ein Trainer-Manual nebst Teilnehmerunterlagen sowie Material zur Planung und Organisation des Kurses.

INHALTE:

Moderne Einflüsse auf die Rückenschule bilden den Schwerpunkt dieser Ausbildung:

▪ Faszien im Rückentraining; Core Stability; muskuläre Dysbalancen

▪ Sensomotorik im Rückentraining: segmentale Stabilisation, Stabilisatoren/Mobilisatoren, sensomotorisches und koordinatives Training

▪ Haltungsaufbau: physiologische Grundhaltung, Haltungsbeurteilung, Haltungskorrektur, Haltungstraining

▪ Psychosoziale Ressourcen im Rückentraining: Umgang mit Schmerz, mentales Rückentraining, Stress, Entspannung, Resilienz

▪ Spielerisches Bewegungstraining, Alltagstraining, Mobilisation, Dehnung, Modellstunden

▪ Vermittlung des Kurskonzeptes „Bewegen statt schonen“, das die Kriterien zur Anerkennung als förderungsfähiges Programm durch die gesetzlichen Krankenkassen lt. dem Leitfaden Prävention erfüllt

ABSCHLUSS:

Teilnehmer, die die Weiterbildung erfolgreich absolviert haben, erhalten:

▪ Zertifikat „DTB-Rückentrainer*in“

▪ Kursleitermanual sowie

▪ Zertifikat über die Schulung im standardisierten Rücken-Kursprogramm „Bewegen statt schonen“ (nur für 2. Lizenzstufe "Sport in der Prävention"), das die Kriterien zur Anerkennung als förderfähiges Programm durch die gesetzlichen Krankenkassen lt. dem Leitfaden Prävention erfüllt.

VERLÄNGERUNG DES ZERTIFIKATES:

Alle zwei Jahre mit 8 Lerneinheiten fachspezifischer Fortbildung. Die Fortbildungsmaßnahmen müssen eine von der DTB-Akademie anerkannte Maßnahme sein.


€ 202,- (€ 202,- / € 247,-) € 15,- Frühbucherrabatt

Genaue Termine

Fr 29.11.2019 17:00 - 21:00
Sa 30.11. - So 1.12.2019 09:00 - 17:00

Übungseinheiten

Einheiten: 25

Qualifizierung

Vorkenntnisse:
Voraussetzungen:

ÜL-B-Lizenz "Sport in der Prävention", Profil "Haltung und Bewegung" oder gleichwertige Qualifikation

Location

Verein Aktive Freizeit

Wegbeschreibung Verein Aktive Freizeit

Bertrand-Russell-Str. 4, 22761 Hamburg-Bahrenfeld, Tel.: 040 / 890 60 10

Kartengrundlage „Stadtkarte von Hamburg" Hrsg. Landesbetrieb GEO-Information und Vermessung

Den VAF können Sie mitöffentlichen Verkehrsmitteln auf diesem Weg erreichen:

Bahn:

Mit der S1/S2/S3/S31 bis zur Station Altona, dann mit der Busline 2 bis zur Haltestelle Luruper Chaussee/DESY oder mit der S11/S21/S31 bis zur Station Holstenstraße, dann mit der Busline 3 bis zur Haltestelle Bahrenfeld/Trabrennbahn.

Bus:

Mit der Busline 2 bis zur Haltestelle Luruper Chaussee/DESY oder mit der Busline 3 bis zur Haltestelle Bahrenfeld/Trabrennbahn.

Nutzten Sie für Ihre Anreise auch den Service des HVV. Unter dem folgenden Link www.hvv.de wird Ihnen ein persönlichen Fahrplan berechnet.

Wenn Sie lieber mit dem Auto anreisen wollen, orientieren Sie sich bitte mit obiger Karte oder lassen Sie sich die Anfahrt einfach unter folgendem Link www.de.map24.com ausgeben.

Adresse
Bertrand-Russel-Straße 4
22761 Hamburg
Deutschland