Bitte etwas Geduld

Bitte warten

Ihre Buchung wird übermittelt...

Anzeige

14
Kurse
November
Datum
Kurs / Ort
25. November 2018
Fascial Fitness - Groupfitness
Verein Aktive Freizeit

Für Trainer_innen und Physiotherapeut_innen, die Faszientraining als Gruppenkurs anbieten möchten, beinhaltet die Fortbildung neueste theoretische Grundlagen über Faszien und einen praktischen Teil mit zahlreichen Übungen auf der Basis des nach wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelten Trainingskonzepts „Fascial Fitness“.

Theorie:

- Was sind Faszien?

- Wie ist deren Aufbau und Funktion?

- Wie werden Faszien sinnvoll trainiert?

- Welche Erklärungsrolle spielt das Tensegrity Modell?

- Faszien als unser sechstes Sinnesorgan

- Warum ist das Training durch das neue Anatomieverständnis durch die neuen Erkenntnisse verändert?

- Was sind die Trainingsprinzipien von Fascial Fitness?

- Was unterscheidet eine Fascial Fitness-Stunde von herkömmlichen Gruppenkursen?

Die Praxis besteht u.a. aus drei vorentwickelten Stundenbildern, in denen Sie einen neuartigen Trainingsansatz zum Gestalten Ihrer Kurse erhalten:

- Federnde, dynamische Bewegungen zu schwungvoller Musik Masterclass “ Fascial Fitness Energy“

- Langsam schmelzende Übungen im Flow sind Inhalt des „Fascial Stretch Workouts“.

- Im dritten Stundenbild „ Fascial Relax Release“ lernen Sie die professionelle Anwendung der Blackroll kennen


Dezember
Datum
Kurs / Ort
08. Dezember 2018
DTB-Trainer_in GroupFitness Prüfungsvorbereitung
Eimsbütteler Turnverband - Gym 2

Dieser Kurs bietet Ihnen eine konkrete und effektive Unterstützung für Ihre bevorstehende Prüfung und ist daher sehr zu empfehlen.


Januar
Datum
Kurs / Ort
26. - 27. Januar 2019
DTB-Trainer*in GroupFitness Prüfung
Eimsbütteler Turnverband - Gym 2

DIE PRÜFUNG BESTEHT AUS FOLGENDEN TEILEN:

▪ Mündliche Prüfung

▪ Praktische Prüfung

PRÜFUNGSBESTIMMUNGEN:

Die Lernerfolgskontrolle sollte innerhalb eines Jahres - frühestens 10 Wochen nach Absolvierung der Ausbildung - erfolgen. Jeder Prüfungsteil kann gesondert bestanden und zweimal wiederholt werden.

VERLÄNGERUNG DES ZERTIFIKATS:

Alle zwei Jahre mit 15 Lerneinheiten fachspezifischer Fortbildung. Die Fortbildungsmaßnahme muss eine von der DTB-Akademie anerkannte Maßnahme sein.


Februar
Datum
Kurs / Ort
08. - 24. Februar 2019
DTB-Trainer*in GroupFitness - Basismodul
Verein Aktive Freizeit

Das Basismodul vermittelt fundierte Grundkenntnisse in Theorie und Praxis zur Durchführung von GroupFitness-Angeboten. Hier lernen Sie die wichtigsten Fertigkeiten eines GroupFitness-Trainers kennen und beginnen diese in praktischen Übungen umzusetzen. Sie bekommen Einblick in die Vorbereitung gezielter Stundenbilder für Aerobic, Step-Aerobic und Workout und verschaffen sich das wichtige Fundament, um Teilnehmer*innen anweisen, korrigieren, motivieren und begeistern zu können.

INHALTE

  • Musik richtig nutzen (inkl. "auf der 1 sein")
  • Cueing (rechtzeitig ansagen und anzeigen)
  • Schrittfamilien Aerobic und Step-Aerobic (Grundschritte und Varianten)
  • Grundbewegungen Workout
  • Körperhaltung
  • Aufwärmen
  • Methodik/Didaktik in Theorie und Praxis
  • Grundlagen der Anatomie, Trainingslehre und Physiologie
  • die Rollen als GroupFitness-Trainer*in
  • individuelles Persönlichkeitsprofil als Trainer*in
  • Kommunikation und Motivation
  • Lernstrategien

ABSCHLUSS:

Teilnahmebescheinigung

LEHRMATERIAL:

In dieser Ausbildung sind umfangreiche Lehrmaterialien enthalten.


März
Datum
Kurs / Ort
22. März -
12. Mai 2019
DTB-Trainer*in GroupFitness - Aufbaumodul
Verein Aktive Freizeit

Das Aufbaumodul vertieft die Inhalte, die Sie im Basismodul gelernt haben, festigt die Verhaltensweisen als Trainer*in vor der Gruppe und liefert weitere Inhalte, die für eine erfolgreiche Durchführung von GroupFitness-Stunden unverzichtbar sind. Das Üben in der Trainerposition gibt die Sicherheit, um eine eigene Gruppe führen und begeistern zu können.

INHALTE

  • Erweiterung der Schrittfamilien für ein großes Bewegungsrepertoire und Techniktraining
  • Erweiterung und Festigung der methodischen Wege der Vermittlung
  • Ziele, Inhalte und Formen des Herzkreislauftrainings
  • Workout-Übungen und deren Variationsmöglichkeiten
  • Intensitätssteuerung
  • Vertiefung von Anatomie, Trainingslehre und Physiologie
  • Cool-down und Dehnen (Ziele, Inhalte, Formen)
  • Umgang mit gemischten Gruppen
  • Korrekturstrategien
  • Ausbau der eigenen Trainerpersönlichkeit

LEHRMATERIAL: Es werden weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt.

ABSCHLUSS:

Teilnahmebescheinigung


Mai
Datum
Kurs / Ort
17. Mai -
30. Juni 2019
DTB-Trainer*in GroupFitness - Basismodul
Bremen

Das Basismodul vermittelt fundierte Grundkenntnisse in Theorie und Praxis zur Durchführung von GroupFitness-Angeboten. Hier lernen Sie die wichtigsten Fertigkeiten eines GroupFitness-Trainers kennen und beginnen diese in praktischen Übungen umzusetzen. Sie bekommen Einblicke in die Vorbereitung gezielter Stundenbilder für Aerobic, Step-Aerobic Workout und verschaffen sich das wichtige Fundament, um Teilnehmer*innen anweisen, korrigieren, motivieren und begeistern zu können.

Inhalte:

  • Musik richtig nutzen (inkl. „auf der 1 sein“)
  • Cueing (rechtzeitig ansagen und anzeigen)
  • Schrittfamilien Aerobic und Step-Aerobic (Grundschritte Varianten)
  • Grundbewegungen Workout
  • Körperhaltung
  • Aufwärmen
  • Methodik/Didaktik in Theorie und Praxis
  • Grundlagen der Anatomie, Trainingslehre und Physiologie
  • die Rollen des GroupFitness-Trainers
  • individuelles Persönlichkeitsprofil als Trainer*in
  • Kommunikation Motivation
    • Lernstrategien

Es werden umfangreiche Lehrmaterialen zur Verfügung gestellt. Nach erfolgreicher Teilnahme am Basismodul GroupFitness sind Sie berechtigt, am nachfolgenden Aufbaumodul teilzunehmen.


Juni
Datum
Kurs / Ort
01. Juni 2019
DTB-Trainer*in GroupFitness Prüfungsvorbereitung
Hamburg

Dieser Kurs bietet Ihnen eine konkrete und effektive Unterstützung für Ihre bevorstehende Prüfung und ist daher sehr zu empfehlen.


15. - 16. Juni 2019
DTB-Trainer*in GroupFitness Advanced "Als Trainer begeistern effektive Kommunikation, Motivation & Selbstmanagement"
Hamburg

In vielen praktischen Übungen werden hier Kommunikations-, Motivations- und Selbstmanagement-Techniken erlebt, welche die Trainertätigkeit entscheidend bereichern können! Inhalte:

- Strategien zum Umgang mit Konflikten und Störungen im Unterricht; Empathie

- verbales und nonverbales Vermitteln von Übungen

- Techniken zur Förderung der dauerhaften Motivation von Teilnehmer*innen

- Hilfen zur richtigen Übungsausführung

- Selbstmanagement-Techniken, um auch unter Stress optimal zu unterrichten

- Analyse des eigenen Trainerprofils (auch Filmanalyse)

- Strategien zum Umgang mit Kritik

- Was ist ein Presenter, und was macht diese Rolle aus?


22. - 23. Juni 2019
DTB-Trainer*in GroupFitness Prüfung
Hamburg

DIE PRÜFUNG BESTEHT AUS FOLGENDEN TEILEN:

▪ Mündliche Prüfung

▪ Praktische Prüfung

PRÜFUNGSBESTIMMUNGEN:

Die Lernerfolgskontrolle sollte innerhalb eines Jahres - frühestens 10 Wochen nach Absolvierung der Ausbildung - erfolgen. Jeder Prüfungsteil kann gesondert bestanden und zweimal wiederholt werden.

VERLÄNGERUNG DES ZERTIFIKATS:

Alle zwei Jahre mit 15 Lerneinheiten fachspezifischer Fortbildung. Die Fortbildungsmaßnahme muss eine von der DTB-Akademie anerkannte Maßnahme sein.


September
Datum
Kurs / Ort
01. September 2019
Fascial Groupfitness
Hamburg

Für Trainer*innen und Physiotherapeut*innen, die Faszientraining als Gruppenkurs anbieten möchten, beinhaltet die Fortbildung neueste theoretische Grundlagen über Faszien und einen praktischen Teil mit zahlreichen Übungen auf der Basis des nach wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelten Trainingskonzepts „Fascial Fitness“.

Theorie:

- Was sind Faszien?

- Wie ist deren Aufbau und Funktion?

- Wie werden Faszien sinnvoll trainiert?

- Welche Erklärungsrolle spielt das Tensegrity Modell?

- Faszien als unser sechstes Sinnesorgan

- Warum ist das Training durch das neue Anatomieverständnis und durch die neuen Erkenntnisse verändert?

- Was sind die Trainingsprinzipien von Fascial Fitness?

- Was unterscheidet eine Fascial Fitness-Stunde von herkömmlichen Gruppenkursen?

Die Praxis besteht u.a. aus drei vorentwickelten Stundenbildern, in denen Sie einen neuartigen Trainingsansatz zum Gestalten Ihrer Kurse erhalten:

- Federnde, dynamische Bewegungen zu schwungvoller Musik Masterclass “ Fascial Fitness Energy“

- Langsam schmelzende Übungen im Flow sind Inhalt des „Fascial Stretch Workouts“

- Im dritten Stundenbild „ Fascial Relax Release“ lernen Sie die professionelle Anwendung der Blackroll kennen


Oktober
Datum
Kurs / Ort
18. Oktober -
24. November 2019
DTB-Trainer*in GroupFitness - Basismodul
Hamburg

Das Basismodul vermittelt fundierte Grundkenntnisse in Theorie und Praxis zur Durchführung von GroupFitness-Angeboten. Hier lernen Sie die wichtigsten Fertigkeiten eines GroupFitness-Trainers kennen und beginnen diese in praktischen Übungen umzusetzen. Sie bekommen Einblick in die Vorbereitung gezielter Stundenbilder für Aerobic, Step-Aerobic und Workout und verschaffen sich das wichtige Fundament, um Teilnehmer*innen anweisen, korrigieren, motivieren und begeistern zu können.

INHALTE

  • Musik richtig nutzen (inkl. "auf der 1 sein")
  • Cueing (rechtzeitig ansagen und anzeigen)
  • Schrittfamilien Aerobic und Step-Aerobic (Grundschritte und Varianten)
  • Grundbewegungen Workout
  • Körperhaltung
  • Aufwärmen
  • Methodik/Didaktik in Theorie und Praxis
  • Grundlagen der Anatomie, Trainingslehre und Physiologie
  • die Rollen als GroupFitness-Trainer*in
  • individuelles Persönlichkeitsprofil als Trainer*in
  • Kommunikation und Motivation
  • Lernstrategien

ABSCHLUSS:

Teilnahmebescheinigung

LEHRMATERIAL:

In dieser Ausbildung sind umfangreiche Lehrmaterialien enthalten.


November
Datum
Kurs / Ort
16. November 2019
GroupFitness Inspirations
Hamburg

Ideen holen, Werkzeuge sammeln und vor allen Dingen motiviert in den eigenen Unterricht zurückgehen. Das und mehr gibt es mit Chris. Je eine Modellstunde für Step, Aerobic Workout mit detaillierter Nachbesprechung der Inhalte und Methodik liefert genau den Stoff, um zu Hause mit Erfolg durchzustarten!


Februar
Datum
Kurs / Ort
07. - 23. Februar 2020
DTB-Trainer*in GroupFitness - Basismodul
Hamburg

Das Basismodul vermittelt fundierte Grundkenntnisse in Theorie und Praxis zur Durchführung von GroupFitness-Angeboten. Hier lernen Sie die wichtigsten Fertigkeiten eines GroupFitness-Trainers kennen und beginnen diese in praktischen Übungen umzusetzen. Sie bekommen Einblick in die Vorbereitung gezielter Stundenbilder für Aerobic, Step-Aerobic Workout und verschaffen sich das wichtige Fundament, um Teilnehmer*innen anweisen, korrigieren, motivieren und begeistern zu können.

Inhalte:

  • Musik richtig nutzen (inkl. „auf der 1 sein“)
  • Cueing (rechtzeitig ansagen und anzeigen)
  • Schrittfamilien Aerobic und Step-Aerobic (Grundschritte Varianten)
  • Grundbewegungen Workout
  • Körperhaltung
  • Aufwärmen
  • Methodik/Didaktik in Theorie und Praxis
  • Grundlagen der Anatomie, Trainingslehre und Physiologie
  • die Rollen des GroupFitness-Trainers
  • individuelles Persönlichkeitsprofil als Trainer*in
  • Kommunikation Motivation
    • Lernstrategien

Es werden umfangreiche Lehrmaterialen zur Verfügung gestellt. Nach erfolgreicher Teilnahme am Basismodul GroupFitness sind Sie berechtigt, am nachfolgenden Aufbaumodul teilzunehmen.


März
Datum
Kurs / Ort
20. März -
17. Mai 2020
DTB-Trainer*in GroupFitness - Aufbaumodul
Hamburg

Das Aufbaumodul vertieft die Inhalte, die Sie im Basismodul gelernt haben, festigt die Verhaltensweisen als Trainer*in vor der Gruppe und liefert weitere Inhalte, die für eine erfolgreiche Durchführung von GroupFitness-Stunden unverzichtbar sind. Das Üben in der Trainerposition gibt die Sicherheit, um eine eigene Gruppe führen und begeistern zu können.

Inhalte:

  • Erweiterung der Schrittfamilien für ein großes Bewegungsrepertoire und Techniktraining
  • Erweiterung und Festigung der methodischen Wege der Vermittlung
  • Ziele, Inhalte und Formen des Herzkreislauftrainings
  • Workout-Übungen und deren Variationsmöglichkeiten
  • Intensitätssteuerung
  • Vertiefung von Anatomie, Trainingslehre und Physiologie
  • Cool-Down und Dehnen (Ziele, Inhalte, Formen)
  • Umgang mit gemischten Gruppen
  • Korrekturstrategien
  • Ausbau der eigenen Trainerpersönlichkeit

Im Aufbaumodul werden weitere ergänzende Unterrichtsmaterialen zur Verfügung gestellt.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Aufbaumodul GroupFitness sind Sie berechtigt, an der Prüfungsvorbereitung (optional) und der Prüfung zur/zum GroupFitness-Trainer*in teilzunehmen.