Bitte etwas Geduld

Bitte warten

Ihre Buchung wird übermittelt...

Anzeige

1
Kurse
Februar
Datum
Kurs / Ort
23. - 24. Februar 2019
Refresher Rückenschule mit Flossing und Blackrolls
Hamburg

„Manchmal: können es die einfachsten Mittel sein, die den größten Effekt haben“. Das dachte sich auch der Erfinder der Flossing Methode. Tatsächlich reicht die Geschichte dieser Methode zurück auf die Schnürbandagen der römischen Gladiatoren. Wieso Flossing immer beliebter wird und was es ist, erfahrt ihr in diesem Kurs.

Gelenke oder Muskeln fest abbinden und bewegen. Das ist das Prinzip des sogenannten Flossings. Man versteht darunter das relativ stramme Umwickeln von Extremitätengelenken oder -teilen mittels eines speziell für diesen Zweck entwickelten Latexbandes Die Therapie mit Flossing eignet sich hervorragend für die Behandlung von akuten und chronischen Störungen des myofaszialen Systems (der Muskeln, den dazugehörigen Faszien und den Gelenkkomponenten). Ziel ist es, natürliche und effiziente Bewegungsmuster wiederherzustellen sowie neurologische Pfade zu öffnen, um Muskeln propriozeptiv effektiver ansprechen zu können. Mit der Blackroll sorgen wir zusätzlich für eine Steigerung der Flexibilität sowie Mobilität und Leistung der Muskulatur. (Unkostenbeitrag 15 Euro für ein Flossingband zum Benutzen und Mitnehmen).

Diese Fortbildung dient zum Lizenzerhalt der Rückenschullehrer-Weiterbildung.